Einträge von Pfarrer

,

Impuls vom 27.04.2020

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste! „Aber in dieser Nacht fingen sie nichts“Ja, leere Netze – die ganze Arbeit umsonst, der Aufwand, die Zeit, die Mühen –alles vergebens?Die Jünger Jesu gehen ihre gewohnten Arbeiten wieder nach.Die Auferstehung Jesu ist bei einigen Jüngern scheinbar noch nicht„angekommen“.Was sollen sie auch tun?Simon Petrus geht fischen und mit ihm […]

,

Impuls vom 19.04.2020 (Weißer Sonntag)

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste! Heute feiern wir die heilige Erstkommunion.Nein, stimmt nicht!Wir mussten dieses wunderschöne kirchliche Fest, das auch ein sehr wichtigesFamilienfest ist, verschieben, leider!Hoffentlich kann man das Fest in allen Pfarreien später feiern?!Erinnern Sie sich noch an Ihre Erstkommunion?Vielleicht ist uns nicht mehr jede Einzelheit der Feiern so bewusst, aber ganzbestimmt haben […]

,

Impuls vom 16.04.2020

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste! Ostern – Stahlkraft Gottes durch das Dunkel hindurch!Ostern schenkt Licht, Hoffnung und Glanz.Jesus Christus ist auferstanden und hat so das Dunkle erhellt und den Todbesiegt.Die Auferstehung Jesu zeigt uns, dass das Dunkle, die Passion, der Leidensweg,die Schmerzen, ja selbst der Tod nicht das Ende von uns Menschen ist, sondernLicht, […]

,

Impuls vom 14.04.2020

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste!Osterdienstag„Maria“ – ein Name.Jesus, der Auferstandene spricht Maria an, die vor seinem Grab stand und weinte.Der Auferstandene sagt zuerst nur ihren Namen: Maria. Und mit der Nennung ihresNamens fällt das Alte, das, was Maria vorher geglaubt hat, ab. Tod. Leichnam undGrab, das alles ist nun Vergangenheit, etwas Neues hat begonnen, […]

,

Impuls vom 13.04.2020 (Ostermontag)

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste! Die Emmaus Jünger wollen Jesus zum Bleiben einladen. „Bleibe bei uns, Herr,denn es will Abend werden.“Das war zu viel, was in Jerusalem mit Jesus passiert ist, zu viel!Der Triumph beim Einzug Jesu in die Stadt Jerusalem, dann dieGerichtsverhandlungen, der Leidensweg und dann noch die Kreuzigung. Nein, dasist zu viel […]

,

Impuls vom 12.04.2020 (Ostersonntag)

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste! Christus ist glorreich auferstanden vom Tod. Halleluja!Das ist der großartige Ruf in der Osternacht, nachdem die Osterkerze am Feuerentzündet wurde.Aber, gehen wir noch einen Schritt zurück, einen Tag zurück.Erinnern Sie sich noch? – Grabesruhe – Ruhe und Schweigen, gibt es ein Lebennach der Grabesruhe?Ja!Jesus Christus, unser Herr, hat Leiden, […]

,

Impuls vom 11.04.2020 (Karsamstag)

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste! Heute ist Karsamstag, ein Tag, an dem, nach kirchlicher Tradition, die GrabesruheJesu in Stille begangen wird.Alles scheint heute still zu sein, wie seit einigen Wochen in unserer Gesellschaft.Die Pandemie hat uns voll im Griff – leider!Aber so still ist es wieder auch nicht, wenn ich da an die Mesner/innen […]

,

Impuls vom 10.04.2020 (Karfreitag)

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste! „Seht das Kreuz, an dem der Herr gehangen, das Heil der Welt.Kommt, lasset uns anbeten.“So heißt es heute am Karfreitag kurz vor der Kreuzverehrung.Das Kreuz Jesu Christi steht im Mittelpunkt des Tages, im Zentrum unseresGottesdienstes, aber -leider- wieder ohne Gemeinde.Wir hoffen alle, dass diese schwierige Zeit bald vorbei ist, […]

,

Impuls vom 09.04.2020 (Gründonnerstag)

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste! Essen – miteinander!Am Gründonnerstag feiert die Kirche die heilige Messe vom Letzten Abendmahl.Jesus ist mit seinen Jüngern zusammen, zum Letzten Abendmahl vor seinem Tod.Miteinander am Tisch versammelt, miteinander essen, reden, lachen und den Tag„austauschen“, das ist es doch, was wir wollen, was uns gut tut, was wir zuunserem Leben […]

,

Impuls vom 08.04.2020

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste! Bleiben Sie gesund!In den letzten Tagen hören und sprechen wir diesen Wunsch oft:Bleiben Sie gesund!Das erinnert mich sehr an eine Aussage, die es in sich hat (!)„Wer gesund ist, hat tausend Wünsche, wer krank ist, nur einen!“Nämlich, dass der Kranke gesund werden will.Gesundheit ist sehr kostbar, wichtig und wünschenswert.Wir […]