Impuls vom 02.04.2020

,
Bild: Ronja Goj | In: Pfarrbriefservice.de

Liebe Schwestern und Brüder! Liebe Gäste!


Ist es nicht schön, wieder einen sonnigen Frühlingstag zu erleben, auch
wenn die Nächte noch sehr kalt sind?
Bei Spaziergängen – hoffe, Sie gehen auch an die frische Luft – sieht man
überall, Frühlingsboten in kräftigen Farben leuchten.
Frühling ist für mich immer auch eine hoffnungsvolle Zeit. Der Winter ist
vorbei, das Leben kehrt in die Natur sichtbar zurück. Einfach schön!
Es ist klar, dass uns die Krisenlage mit dem Virus Angst macht, dass diese
schwierige Zeit für jeden von uns viel abverlangt. Aber, wie die
Frühlingsboten etwas Lebensfreude und Hoffnung “aufkeimen“ lassen, so
hoffen wir doch alle, dass der Corona Virus mit der Zeit so weggeht, wie der
Winter dem Frühling weichen muss.
Genießen Sie die Sonne, die Blumen!
Einen schönen Tag und bleiben Sie gesund!

Mit dem Segen Gottes!
Ihr Pfr. Möckel